Donnerstag, 2. Januar 2014

HURRA 2014

Ich wünsche Euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr.

Die letzten Monate waren anstrengend. Das lag bestimmt an mir, - die Einarbeitung in meinem neuen Job war nicht ohne, aber inzwischen kann ich sagen,- ich bin angekommen, fühle mich sehr wohl dort und die Arbeit macht mir wirklich Spaß! Und das ist tatsächlich so unfassbar toll. Spaß bei der Arbeit. YEAH. Der weitere Weg ist das kleinste Übel, mein Kindle ist immer bei mir und ich habe im letzten Jahr fast 80 Bücher gelesen.

Am ersten Advent war ich zum Weihnachtsmarkt in der Kulturgießerei in Schöneiche, mit großem Erfolg, ich habe sehr viele Karten verkauft.

Dann folgten ein paar schöne Adventswochenenden,- mit Weihnachtsmarkt am Schloß Charlottenburg, Weihnachtslokomotive fahren, Kekse backen, leckere Essen mit Freunden.

Ich hab Liköre gemacht, Chutneys, leckere neue Rezepte ausprobiert.
Ich hab Eierpunsch getrunken und Karten gescrappt und rechtszeitig versandt.
Viele Geschenke eingepackt, meinen Mann überrascht.

Schöne Feiertage gehabt. Alles perfekt.

Und jetzt starten wir mit dem traditionellen Jumpstart ins neue Jahr.
Das ist auch gut so, denn das scrappen ist sehr zu kurz gekommen.

Und hier meine ersten beiden Layouts dieses Jahr:



Ein paar Tage habe ich noch frei, ab dem sechsten gehe auch ich wieder arbeiten. Aber ich bin guter Dinge und möchte viele Layouts aus dem Jumpstart machen.

Wir haben jetzt eine Cloud - da lagern 160000 Fotos.
Ausreden hab ich wohl keine......

Und was ich mir noch so vorgenommen habe?
Mein Scrapreich entrümpeln (DAS IST SOWAS VON ÜBERFÄLLIG) - ich hab die ganzen gewimsten Sachen noch immer nicht verkaufen können. Also behaltet den Flohmarkt im Auge.

Und ich hab mir vorgenommen, nur noch für das Geld aus dem Flohmarkt neue Scrapsachen zu kaufen. ICH muss also Gas geben, denn die CHA 2014 in Los Angeles steht vor der Tür und ich kenne das schon. Erst denkt man, ach nein ich brauche nix, - aber wenn man es denn sieht, werden doch wieder Gelüste geweckt. 

Wir sind alle gesund und munter und starten mit den besten Voraussetzungen in ein neues Jahr.

Die beste Freundin von allen und ich haben dieses Jahr ein besonderes Jubiläum zu feiern - 30 Jahre kennen wir uns im März. Das ist Anlaß  für ein tolles Wochenende zu zweit. Wir sind schon am Planen und Ideen sammeln.

Und ich werde einen dritten Anlauf mit dem Projekt Life starten. 
Allerdings werde ich mich nicht mehr so unter Druck setzen dabei und wenn es grade gar nicht passt, eine Woche ausfallen lassen. So ist das Leben eben manchmal.

In  diesem Sinne wünsche ich Euch nur das allerbeste und hoffe, wir lesen uns in Zukunft wieder häufiger. Ich bin ganz motiviert, meinen BLOG neu zu beleben.

Bis die TAGE!


Kommentare:

  1. Schön wieder von euch zu lesen.
    Wir wünschen euch noch alles Gute für 2014.
    Übrigens finde ich dein Layout zum Bogenschießen super, aber mit dem Ray hast du ja auch einen sehr guten Freund dabei gehabt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. 160000 Fotos, na da hast du ja wirklich zu tun. Das ist ja der Wahnsinn! Da bin ich ja noch mehr froh, schon vor der Geburt des kleinen Mädchens das Scrappen entdeckt zu haben... Der Vorsatz nur noch Flohmarktgeld zum Scrappen zu verwenden ist gut. Ich spare auch. Ich habe mir eine virtuelle Spardose eingerichtet und für jedes gescrappte Werk zahle ich ein, ein LO 3€, ein Mini 6€, Karte 1,50€. Wenn ich altes, ungeliebtes Material verwende, dann nochmal 1€ extra. Naja, ist etwas zu meinen Gunsten, aber noch ist mein Material recht überschaubar, denke ich zumindest. Und ich wimse ja auch bei Bille mit.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!