Montag, 30. Juli 2012

Scrappiges - mal wieder

Achtung Achtung, Bilderflut! Die meisten dieser Layouts sind im Rahmen von Scraplifts im Scrapbooktreff entstanden. Dann waren da noch Reste auf dem Schreibtisch die zusammenpassten und der Sketch-Sommer-Sonntag.... 













Falls es Euch nicht aufgefallen sein sollte, ich liebe die Simple Stories Papiere. Eigentlich hab ich grad das Gefühl, überhaupt keine anderen mehr zu verwenden. Nur My minds eye macht mich noch annähernd so glücklich - und Bobunny und Crate....*lol* ich gebs auf, ich bin immer noch papiersüchtig. 

Der Entzug der letzten Monate hat irgendwie auch nicht geholfen. Aber leider hab ich im Urlaub dann doch nicht soviel geschafft, wie ich gehofft hatte. Glücklicherweise war das Wetter dann in der zweiten Woche einfach spitze und wir konnten einiges unternehmen,- wir waren im Zoo in Leipzig, am See und auf dem See, im Garten, haben gespielt, mit Holz gewerktelt, (ein Pumpenhäuschen für die Gartenwasserpumpe und einen Ständer für das Bogenschießen) endlich die Garteneisenbahn von Opa aufgebaut, Clooney hatte sein eigenes Kino in Form von Hasen, die außer Rand und Band waren, weil sie endlich wieder im Freigehege sein konnten. Wir haben die Popcornmaschine angeworfen, jede Menge Filme geguckt, gelesen, gescrappt und Michael hat wieder seine Leder-Näherei aufgenommen.... alles in allem sehr friedliche, ruhige Famlientage.  

Ach und noch was, am 1.12.2033 ist mein erster Tag als Renterin *gröhl*  ist doch toll, nur noch 21 Jahre arbeiten......*rofl* 

Ich melde mich dann die Tage mit noch mehr Layouts. Ich hab da nämlich noch einen unfotografierten Stapel vom SBT gefunden..*augenroll*

Genießt die Sonne!


Kommentare:

  1. Das ist aber eine sehr schöne "Flut".
    Zum Papier kann ich nur sagen, ich mag es auch.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja ordentlich was weggeschafft. Tolle Layouts und deine Papiersucht kann ich gut verstehen. Habe irgendwie auch noch gefühlte Tonnen Papier, die unbedingt gekauft und dann nur noch gesteichelt werden mußten/durften. Denen habe ich jetzt auch den Kampf angesagt (von den Schnipseln ganz zu schweigen), vorher kommt kein neues PP ins Haus. Ich habe am Sonntag nur 6 LOs geschafft, weil es dann zu Mutters Geburtstag ging. Jetzt bin ich wieder zuhause, habe noch 1.5 Wochen Urlaub und will den Rest noch nachholen.

    Ganz liebe Grüße, Marikka

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich nach entspannten Sommertagen an. Und sei froh ich brauche noch gute 27 Jahre bis zur Rente und dann scrappen scrappen scrappen, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maren!
    Vielen Dank für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog und ich würde mich freuen, wenn ich dir mit meiner Bilderflut Lust auf Frankreich gemacht habe. Das mit dem "unfreundlichen" Franzosen kann ich übrigens nicht bestätigen. meine Mutter kommt uns seit Jahren besuchen , redet nur ein wenig englisch und viel mit Händen und Füßen und kommt damit sehr gut durch. Der Nordfranzose ist generell zwar eher zurückhaltend aber sehr freundlich. Er selber spricht nicht wahnsinnig gerne eine Fremdsprache und ist in der Regel sehr froh, wenn man sich ein kleines bisschen die Mühe macht, seine Sprache zu sprechen.
    Big Bisous Pia
    PS: Das letzte LO ist der Knaller

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maren,
    deine LO-Flut ist der knaller. Ich bin gespannt auf die nächste Flut. Bei mir tröpfeln die Werke nur und ich habe auch noch soo viel Papier, das verwurstelt werden will.
    Viele Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!