Mittwoch, 17. August 2011

Schon seit drei Tagen *ich bin wieder da*

hat uns der Alltag wieder, der Urlaub ist zu Ende, die Ferien auch und nun geht es langsam aber sicher wieder in gemässigten Bahnen. Wir haben großes Pech gehabt mit dem Wetter, es gab immer wieder mal ein paar einzelne schöne Tage, die haben wir dann auch genutzt,- wir waren bei Freunden in Tangermünde und haben eine Tour in die Elbauen gemacht, wir waren im Zoo, im Filmpark Babelsberg, in der Biosphäre Potsdam. Michael und Aaron waren Hochseeangeln. Wir waren im Kindermuseum, wo Aaron gleichzeitig einen Reportereinsatz hatte. Wir waren -zig Mal im Kino, Harry Potter 7.2; der Zoowärter, Kung Fu Panda, CARS 2, die Schlümpfe,- die Jungs waren im Aquarium, wir waren in Potsdam (Sans souci) und einmal im SCHWAPP.
Die Jungs haben trotzdem schöne Ferien gehabt, denn soviel Relaxen und Chillen war NIE. Bis mittags im Schlafanzug, ständig hab ich Nudeln gekocht. Eine neue Leidenschaft hab ich auch für mich entdeckt: Marmelade selbst machen. Das geht so leicht, das ich mich frage, warum ich die jemals gekauft hab....*lol* und schmeckt!!!

Und hier eine Mini-Slideshow mit den den TOP 20 der Urlaubsfotos.




Und das einzig Gute an diesem miesen Wetter war, das ich auch tatsächlich einiges gescrappt habe. Ich muss die nur noch fotografieren....*schnarch*.  Jetzt ist wieder Alltag und ganz ehrlich - ich freue mich drauf. Mir hat die Routine gefehlt, die Ruhe am Vormittag, ich muss noch gefühlte 1000 Mails beantworten, jede Menge Post fertig machen - aber ich bin guter Dinge.

Im September fahre ich mit den Jungs zur Mutter-Kind-Kur. *vorsichtigfreu* ins Schwabenland. Wenn ich bei den Anweisungen der Therapeuten nicht mitkomm, kann ich immer noch behaupten, ich hab das Geschwätz nicht verstanden *lol*

Also nun wieder regelmässig kleine Geschichten aus dem Hessenwinkel in Berlin.



1 Kommentar:

  1. Schön, dass Du wieder da bist. Eure Ferien hören sich doch trotzt dem ins Wasser gefallenen Urlaub sehr schön an.
    Freue mich wieder regelmäßig von Dir zu hören und vielleicht könnt Ihr uns ja Weihnachten schon im neuen Haus besuchen.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!