Donnerstag, 25. November 2010

Lachnummer

Ach, es ist doch immer wieder herrlich!
Unser Schulsenator hat eine grandiose Idee, um das Niveau der Berliner Schulen, insbesondere der Grundschulen anzuheben.
Für gute Noten soll es jetzt Kinokarten, Herthakarten oder Geld geben.
Das wirft doch glatt die Frage auf: Wer begleitet die Kinder ins Kino oder zu Hertha? Und wer bezahlt die Kinokarten für die Begleitpersonen? Gilt das nur für bestimmte Filme, päd. wertvolle? Und ist Fußball bei Hertha eine pädagogische Belohnung für gute oder schlechte Noten? Bekommt man so endlich wieder das Stadion voll?
Fragen über Fragen.

Nachdem ich das heute morgen beim Frühstück gehört und sehr gelacht hab, musste ich das meinen Kindern erläutern. Kommentar von Aaron:

"Mama, wenn der Unterricht dauernd ausfällt ist das doch total unlogisch, oder? Ich muß ja erst mal was lernen"

Kluges Kind (trotz Berliner Schule! HAHA)

Dieser populistische Mist ist ja an Dämlichkeit kaum noch zu überbieten, oder?

Die Qualitätsoffensive des Senats - ich finde sie einfach großartig. Bin sehr gespannt, was denen als nächstes einfällt. Ich freue mich schon jetzt darauf! *Ironiemodusaus*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!