Mittwoch, 20. Oktober 2010

Auf dem Weg

Heute war ich mit den zwei Minis im Kino. ICH-Einfach unverbesserlich stand schon länger auf der Wunschliste und versprochen hatte ich es für die Herbstferien. Wir hatten sehr viel Spass und obwohl ich keine Lust auf Kino hatte, war es dann doch sehr schön.

Das Gute an einer Großstadt ist, das es hier auch um 12.10 Uhr schon Vorstellungen im Kino gibt und so sind wir gleich nach dem Frühstück (sozusagen) ins Kino gegangen. Jetzt stürze ich mich gleich wieder auf meine Packlisten. Aber erst werde ich noch das Igelchen sauber machen. Gestern hing er schon leicht komatös in der Ecke. Ich schätze, es dauert nicht mehr lange bis er entgültig in den Winterschlaf geht.

Und ich wünschte, ich wär ein Igel. Dann könnte ich jetzt satt und zufrieden bis April durchschlafen. Super Idee, irgendwie. Das ganze blöde Wetter, den Weihnachtsstress einfach verschlafen. Ich finde, die Evolution hätte uns Menschen auch so eine Zwangspause gönnen können. Mir würde das wettertechnisch sehr entgegenkommen. Sagte ich schon mal, das ich dieses kalte, graue Herbstwetter hasse?

Aber nein, ich werde die nächsten zwei Wochenenden gut zu tun haben. Aber zumindest das kommende Wochenende ist ganz dem Spass gewidmet. Was allerdings nicht heißen soll, das es weniger anstrengend sein wird als das darauffolgende.....

Egal.
Ich freu mich auf beides!

Bis die TAGE!

1 Kommentar:

  1. Hey Maren,

    gerage habe ich deinen Artikel "scraptaugliche Familie" in der Scrapperin gelesen und ich fand ihn großartig! Das hat es genau getroffen! Vielen Dank dafür :)

    LG Felicitas

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!