Freitag, 20. August 2010

Schulstart und Maren bei der Pannenshow

Heute war der TAG X - ich habe die Kinder in der Obhut einer lieben Nachbarin gelassen und mich ins Getümmel des Schulmarktes geschmissen.
3 Stunden später war ich 200 Euro ärmer und konnte meine Füsse im Stehen kratzen, weil die blöden billigen Plastiktüten mir die Hände einschnürten. ICH HASSE DAS! Früher, ja früher war alles einfacher. Da gab es linierte und karierte Hefte und gut war. HEUTE gibt es ungefähr 1 Trillion unterschiedliche Liniaturen für Schreibschrift, vereinfachte Ausgangsschrift, mit Rand, ohne Rand... ich war völlig erschöpft und habe dann mit den schweren Tüten einen Salto Mortale versucht, bei dem glücklosen Unterfangen der S-Bahn hinterherzuhechten. Dabei habe ich mich mit der schweren Papiertüte selbst von den Füssen geholt. War echt ein Fall für Ups die Pannenshow - genug Zuschauer gab es, von denen mir übrigens keiner aufgeholfen hat - und es hat auch keiner geholfen, Radiergummis, Bleistifte und Krimskrams wieder aufzusammeln. Vermutlich waren alle damit beschäftigt meine Comedyeinlage zu filmen und bei youtube einzustellen. Hurra ich werde berühmt!

Danach bin ich erst Mal erschöpft auf dem Sofa zusammengefallen, und habe meine blauen Flecken gekühlt. Und hab das bestellte Büfett noch einmal der Gästeanzahl angepasst, die sich gerade dramatisch nach unten bewegt. Ich war beim Friseur und ich habe was zum Anziehen für das Kind und den großen Tag gefunden. Alles in allem also ein erfolgreicher Tag - bis auf meine youtube Karriere, auf die hätte ich doch gerne verzichtet,- ich wär doch lieber eine berühmte Autorin. Kann man da noch was drehen? *seufz*

Morgen ist Kellerhuhn-Alarm und deshalb bin ich jetzt mit Aufräumen beschäftigt. Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenenende!

Kommentare:

  1. oh mann ... so was macht man doch nicht ... wenn jetzt jemand über die verstreuten Radiergummis gestolpert wäre ... also wirklich Maren ;).
    Hoffe, die blauen Flecken heilen bald und Du hast Dir sonst nix getan.
    Bis gleich ... im Keller.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. autsch ... da hoffe ich, dass es dir bis auf die blauen Flecke wieder gut geht ! Das mit dem Schulkram kann ich nachvollziehen, nachdem ich alles "außer" die Hefte für mein Patenkind besorgt habe ... die Hefte werden zum Glück von der Lehrerin bestellt und die Eltern geben das Geld dort ab ! Praktisch praktisch ! Viel Spaß mit den Kellerhühnern ... grüss mal alle die mich kennen! LG Dörte

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich noch daran erinnern , das wir in den Klassen eins bis vier jedes Jahr eine andere Lineatur hatten. Und erst Riesengroß kariert und ab der dritten Normalkariert. Und ich bin 1975 eingeschult worden :-)
    Jetzt geh ich mal bei Youtube schauen ob ich Dich finde ;-))
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt bin ich noch glücklicher darüber, eine Schwägerin mit eigenem Schreibwarenladen zu haben. Ich gebe ihr die Zettel, auf dem draufsteht, was wir brauchen und sie richtet mir alles fertig in Tüten...absolut Stressfrei und ohne Gefahr, dabei verletzt zu werden! Ich hoffe, deine blauen Flecken heilen wieder...

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!