Dienstag, 17. November 2009

Von verkorksten Zirkus-Auftritten, Sardinenbüchsen mit Scrappern drin, einem Schloss und weiteren Highlights

ja, man soll es nicht beschreien, aber es kam wie es kommen mußte: Aaron hatte sich bei den Vorbereitungen für den Auftritt den Fuss verknackst und konnte nicht auftreten. Das Geheule und Gejammer über den nun völlig verkorksten Geburtstag könnt Ihr Euch nicht einmal ansatzweise vorstellen. Ansonsten war der Zirkus Püttikus zumindest für die meisten Kinder ein großes Erlebnis, ein Riesenspass und ein voller Erfolg.
Ich aber sass pünktlich um 19.07 Uhr mit drei Taschen im Regio Richtung Altenhausen. Das liegt eigentlich in der Nähe von Magdeburg. Dafür mußte ich aber erst einmal nach Wolfsburg und dann mit so einer Art "Schienenbus" wieder Richtung Altenhausen zu rumpeln.
Um 22.00 Uhr war ich erschöpft aber glücklich dort, wurde von der lieben Waldfee Karin und ihrem Mann abgeholt und traf im Schloss auf fast 40 giggelnde scrappende Forumshühner, die allesamt sehr fröhlich waren.
Die Köpenicker Keller-Hühner hatten mir einen Platz freigehalten und so stürzte ich mich ins Vergnügen. Fotos? Mmh, wie immer zu wenig. Hier nur ein paar:

Zimmer 409
Nein, wir hatten keinen Pizza-Service bestellt. *lol*
Ups. Jaaa, es war lustig. Noch FRAGEN?


Demächst gibt es dann Erfahrungsberichte "aus dem Leben einer Sardine",- 37 Scrapperinnen in einer Kutsche. Aber ja, es ist gut gegangen....


Unser Domizil für 2 Tage. Schloss Altenhausen. Wunderschön.



Und wie immer - es war unglaublich lustig, wir haben Tränen gelacht, festgestellt, das Stickles manchmal "kacke" sind, das die Berliner echte Hardcorescrapper sind. Wir haben geknuddelt und getrunken, gegiggelt, gegessen, gescrappt, und viel zu wenig geschlafen. Aber wie gesagt: Schlaf wird völlig überwertet!

Meine Layouts kann ich Euch leider nicht zeigen, denn die sind für ein geheimes Projekt.

Die vielen lieben Forumsmädels kennenzulernen, die Layouts und ihre Arbeiten im Original zu sehen... das ist immer wieder großartig. Wir freuen uns alle ganz fruchtbar auf SBT 2.0 in 2010.

Hach, war det schee!
Dann heißt es wieder "Rapunzel lass das "Kuchen"blech herunter!" *giggel*

Danach wieder in den Alltag zu finden, ist nun ja, gelinde gesagt, nicht ganz einfach. Mir stehen diese Woche noch zwei Kindergeburtstage ins Haus, eine Gespensterparty mit Übernachtung im KiGa, ein Ritterfest und ein Nachmittag im LEGOLAND Berlin. *uff* Ein Familien-Kaffeetrinken am Sonntag. Und jetzt bringe ich erst einmal ganz viele Pakete zur Post, den Rest der Woche werde ich wohl mit meinem Schlafmangel kämpfen und nichts weiter tun als aufzuräumen.

Bis die TAGE!

Kommentare:

  1. Na das hört sich doch nach einem gelungenen Wochenende an.
    Auf deiner Liste fehlt noch was: die Wichtelkinder in Vorbereitung auf das nächste Wochenende :) ... alles wird gut! Und nur keinen Stress.

    AntwortenLöschen
  2. Watt bin ick froh, dass ick hier im Büro täglich neun Stunden Ruhe hab. *gg Nee, Deinen Terminkalender möcht ich nich geschenkt haben. Aber Spaß hatte ich mir Dir! :-D

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!