Mittwoch, 30. September 2009

Stolzes Mutterherz

mein großer Aaron, fast neun Jahre alt, ist für die AG "Streitschlichter - Konflikttraining" ausgewählt worden. Er ist stolz wie Oskar - und wir sind es auch! Er hat seinen ersten freien Vortrag in Sachkunde gehalten. Und nicht ganz uneigennützig habe ich ihm ein Handy versprochen, wenn er nächstes Jahr die vierte Klasse mit einer glatten 2 abschliesst und ins Ev. Gymnasium wechseln kann. Seitdem macht sich bei ihm ein gesunder Ehrgeiz bemerkbar. Und wir drehen unserer Rahnsdorfer Schule noch eine lange Nase.

Unser Joshua blüht in der neuen Schule regelrecht auf. So habe ich ihn lange nicht erlebt. Das frühere Aufstehen ist zwar eine echte Hürde (ganz die Mama in diesem Fall) aber das Schreckgespenst SCHULE haben wir vertrieben. Er geht jetzt gern in die Schule. Er freut sich sogar. Kein Zählen der Tage mehr bis zum nächsten Wochenende.
Glück pur.

Und unser Mini Eliah liebt alle Mädchen - nur die Reihenfolge der Heiratskandidatinnen wechselt im Moment etwas. Er ist der pure Sonnenschein, morgens um 6.00 Uhr klappt er das Mundwerk auf und lediglich wenn er Luft holen muß, ist zwangsläufig Ruhe, allerdings nur für Sekunden. Er kann nämlich noch schneller atmen als er reden kann.
Wenn er nicht redet, dann singt er. Oder tanzt. Manchmal auch beides. Insbesondere Tanzen wie "Michael Jackson" steht derzeit ganz ganz hoch im Kurs. Ich bin versucht, ein Video zu drehen, um Euch daran teilhaben zu lassen. Sein Schulterzucken ist einfach zum Niederknien.

Es läuft einfach großartig. Glücklicher und zufriedener könnte ich wohl nicht sein.

Und wenn ich jetzt noch Zeit finde, um mal wieder zu scrappen - wäre das Leben perfekt. Noch perfekter wäre es, wenn im Kino endlich mal wieder ein George Clooney Film laufen würde, aber nun ja. Irgendwas ist schließlich immer.

Ich wünsche Euch einen grandiosen, sehr sonnigen Mittwoch.

Kommentare:

  1. Ich habe ja schon immer gesagt: "alles wird gut". :)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Dann habt ihr ja allen Grund, sehr stolz zu sein. Freu mich mit euch. Und dreh mal ein Video, es wird später eine richtig schöne Erinnerung sein. Zu meiner Zeit gab es diese Möglichkeiten ja nicht und was würde ich darum geben, solche Kindheitserinnerungen zu sehen.
    Wünsch dir auch einen schönen Mittwoch, der bei mir leider nicht sonnig, sondern sehr trüb aussieht, und vollgestopft ist mit Arbeit. Aber vielleicht kann ich heute abend noch ein wenig scrappen *hoff*
    Liebe Grüße, Marikka

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass die Großen Spaß und Erfolg in der Schule haben - das sind die Voraussetzungen für entspanntes Lernen.
    Und den Mini kann ich mir lebhaft vorstellen...

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist das schön so positiv von Dir zu lesen :-)
    LG
    katta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maren... Sooo schön zu hören, dass es Euch zur Zeit so gut geht - hoffentlich bleibt es so ;o)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!