Mittwoch, 20. Mai 2009

Fotografieren ist toll und jetzt noch toller....

und gehört schon sehr lange zu meinen Hobbies. Meine erste Kleinbildkamera von Konica bekam ich zu meinem vierzehnten Geburtstag, sie war knallrot und ich habe sie heiß geliebt. Mit meinem ersten Gehalt 1987 habe ich mir eine neue Kamera (gebraucht) gekauft, - und zehn Jahre später hat Michael mir zu unserem ersten gemeinsamen Weihnachten eine analoge Spiegelreflexkamera geschenkt. Es war immer eine Minolta,- später eine Konica-Minolta. und weil ich auch gute Objektive besaß, wartete ich bis 2005 mit dem Einstieg in das digitale Zeitalter,- seitdem ist meine Minolta Dynax 5 D mein ständiger Begleiter. Minolta ist aus dem Kamera-Markt ausgestiegen,- und seit gestern bin ich das auch.

Ich bin jetzt Sony. Sony a 350 DSLR. Sehr chic. Sehr schnell.

Weil mein Mann total verrückt ist.
Dabei ist nicht Weihnachten, nicht Geburtstag und bis zum Hochzeitstag ist auch noch vier Monate Zeit.
Einfach so, weil er mich liebt, sagt er.
Hat man dafür Worte? Und weil ich es verdient habe.
Sagt er.

Ich bin sprachlos, mit einem seeligen, leicht debilen Grinsen im Gesicht.
Ein langes Wochenende vor der Tür.
Die Sonne scheint. Samstag ist Scrapday und liebe Freundinnen kommen.

Und ich bin mit dem allerallerbesten Ehemann der Welt verheiratet.

Und jetzt gehe ich meine Söhne zum Fotoshoooting überreden.....bis später!

Kommentare:

  1. Das ist ja soooo lieb! Ich glaub das muss ich meinem Göga nachher erzählen, und nebenbei mal erwähnen, dass ich ja Überraschungen auch so sehr liebe :D

    Aber eigentlich kann ich mich ja nicht beklagen ;)

    Ich freu mich sehr für dich und bin schon auf deine ersten Ergebnisse gespannt!

    GLG Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Jawohl, verlinken.
    Werde ja den Teufel tun, und meine Gewinnchancen unnötig schmälern! :o)
    Herzlichen Glückwunsch zur Kamera - das aktualisiert mein gleiches Problem. Seit einigen Jahren steht die schöne analoge Spiegelreflex hier auch nur noch im Schrank... Soll ich wohl ebenfalls auf spontane Geschenke warten...?

    AntwortenLöschen
  3. Hey das ist ja eine wunderbare Überraschung, ich bin schon sehr auf deine Ergebnisse gespannt. Viel Spaß damit.

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe, ich denke mal, wer so viel Zeit und Herzensblut in die Familienchronik steckt, der hat so ein Handwerkszeug auch allemal verdient! :-) Viel Spaß mit dem Teil!

    AntwortenLöschen
  5. Natürlich rede ich mit jedem einzelnem Setzling meiner Hecke. Jeder Einzelne wird beim Wässern schön betüttelt und gestreichelt. Ich hoffe damit 10 Sorgenkinder noch zum Sprießen zu überreden :-)
    Und wir sind schön in Illuminati sitzen geblieben obwohl wir das Buch schon langweilig fanden ;-) Aber Tom Hanks hat es herausgerissen ....
    LG
    katta

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!