Donnerstag, 14. Mai 2009

Ausgepowert

seit langem das erste Mal, das mein Körper mir ernsthafte Signale sendet,- einen Kopfschmerzanfall, wie ich ihn seit einer Ewigkeit nicht mehr hatte. Der Ärger mit der KITA, dem Schulrat, der Schule, - das ist alles etwas viel im Moment. Ich bin allein und muß heute mit Eliah zu einer neuen schulärztlichen Untersuchung,- die Details wollt Ihr gar nicht wissen,- aber wir werden einen Anwalt einschalten, wenn es gar nicht mehr anders geht. Es reicht jetzt wirklich. Weil sich niemand dafür interessiert, wie es dem KIND bei dieser ganzen Aktion geht,- von mir rede ich gar nicht. Weil es nur um Buchstaben und Paragrafen geht,- weil es Entscheidungen sind, in denen es um KINDER geht, Entscheidungen die Tragweite haben, Entscheidungen, von Bedeutung,- aber hier geht es um Profilierungssucht, Rechthaberei, Egoismus, alte PDS-Seilschaften und es geht keine Sekunde um das Wohl und Wehe der Kinder. DAS werde ich - werden wir - nicht tolerieren. Die Idee, den Anwalt einzuschalten, hatte übrigens mein Mann,- auch wenn er weit weg ist, so haben wir das doch gemeinsam entschieden.

Schulkind oder Kitakind?



Und weil mich das alles total fertig macht und ich hier nur noch am Heulen bin, ist an Scrappen nicht zu denken. Die Kinder sind ganz ruhig und liebevoll,- schon seltsam, wie sehr sie in den Schwingungen merken, das es mir nicht gut geht. Ich reagiere mich mit Putzen ab,- mache so nervige Sachen wie Kühlschrank ausseifen und Kinderschränke aufräumen und dabei läuft ganz ganz laute Musik.


Und NEIN, ich kann es nicht mehr mit Humor ertragen. Nach drei Jahren ist mein Humor am Ende.

Kommentare:

  1. Hallo Maren,
    bin nur ein stiller Leser Deines Blogs und freue mich täglich darauf ihn zu lesen. Wollte nur schnell ein paar extrastarke Nerven nach Berlin schicken. Kann nur in Ansätzen den Streß nachvollziehen, da es bei uns eher umgekehrt ist. Gott sei Dank kommt meine Große dieses Jahr endlich in die Schule. Halte durch!
    LG aus FFM, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hi meine liebe!
    Oh man das ist wirklich eine never ending storie! Frechheit das da nicht mal wenigstens ein bissel auf das eingegangen wird was dem Kind am besten tun würde! Ich schicke dir ganz ganz viel kraft das weiter durchzuziehen uund finde es wirklich bewundernswert mit wie viel kraft du immer noch kämpfst!!!
    LG Nanany

    AntwortenLöschen
  3. OMG, Maren! Diesmal liest sich Dein Post gar nicht so schön! Es tut mir wirklich schrecklich leid, dass es bei Euch so stressig ist und es Euch nicht gut geht... Meine Güte, das ist ja eine Never-Ending-Story! Halte durch meine Liebe! Alles Gute von mir!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maren!

    Oh man, das ist ja wirklich alles sch... Ich hoffe sehr für euch, dass es ein gutes Ende nimmt, vorallem für Eliah.
    Ich denk an euch!

    Liebe Grüße,
    Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, dass Du die Kraft aufbringst, das alles zu stemmen und ich bin sicher, Du/ihr wirst/werdet den Kampf gewinnen. Ich drücke meine Daumen und Dich.
    TM

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!