Donnerstag, 16. April 2009

Ist Euch schon aufgefallen, dass....

....die größten Tragödien die Griechen geschrieben haben.
Und natürlich Shakespeare.
Könnte es daran liegen, dass sie keine Schokolade kannten??
Hätten wir auf so wunderbare Werke wie Romeo und Julia verzichten müssen, wenn Shakespeare damals Schokolade gegessen hätte?

Stellt Euch nur mal vor, welche Folgen das gehabt hätte. Rein theoretisch.

und noch ein Tipp für ECHTE Schokoholics:

Hochzeiten meiden!
Dort gibt es immer jede Menge weiße Kuchen.
Und Eis.

(Schon mal eine Schokoladentorte als Hochzeitstorte gesehen? Genau!)

Kommentare:

  1. Also meine Hochzeitstorte wird definitiv schokoladig. Zum Glück ist ein Bekannter von mir Konditor, der backt mir jede Etage des Kuchens unterschiedlich, dann ist für jeden was dabei.*g*
    Nicht das ich konkret ne Hochzeit planen würde...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sympatisch liebe Marion...*lol*

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hatte eine Schokoladen-Hochzeitstorte! So!

    AntwortenLöschen
  4. Wir hatten vielleicht keinen Hochzeitstorte aus Schokolade, aber wir hatten dafür einen Schokobrunnen. Was sagst du nun???

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!