Montag, 10. November 2008

Wahnsinn.....

dieses Wochenende. Ich bin noch völlig hin und weg, voller Eindrücke, erschöpft, glücklich und weiß gar nicht was ich zuerst erledigen soll. Angefangen hat es ja mit dem reichlich hektischen Freitag,- wo ich bei der "Weihnachten im Schuhkarton" Aktion mit den Kindern Karten gebastelt habe.
Cynthia war ja inzwischen in Berlin eingetrudelt und unterstützte mich tatkräftig. Sie bewachte meine Stempel und bremste die Kinder beim Glitter verteilen....*lol* Dann verteilten wir die Kinder um und waren pünktlich um 18.00 Uhr im Café, wo wir auf Amanda und ihre Freunde warteten. Amanda und Co mußten dann feststellen, das Berlin groß ist und wir wohnen nunmal nicht gerade zentral. Aber dann endlich nach einigen Telefonaten und glücklichem Lotsendienst kamen sie an und ich kann nur sagen, die Chemie stimmte von der ersten Minute an. Amanda war vom Café begeistert und sie packte auch gleich das Book aus und ich wußte sofort, das es bei den Teilnehmerinnen großen Anklang finden würde. Wir dürften wohl eindeutige der erste Workshop gewesen sein, der mit den brandneuen Papieren "Wassail" von Basic Grey gearbeitet hatte. *freu*

Und übrigens, das Kit ist in größerer Stückzahl bei mir für 25,00 Euro zzgl. Porto erhältlich. Email genügt.

Wir saßen einige Zeit zusammen, schmiedeten Pläne für eine Zusammenarbeit und Amanda lud uns nach Südafrika zu einer großen Veranstaltung ein. *hach, seufz, jaaaa*
Aber vorher sehen wir uns wohl erneut in Deutschland.

Am Samstag hatte das Ideenreich dann seine erste große Veranstaltung mit 13 Teilnehmerinnen zu bewältigen und ich muß sagen, es war eine tolle Premiere. Und wir hatten sehr viel Spaß. Ich glaube, das kann man auf den Bildern gut sehen.

Um 15.00 Uhr mußte Amanda dann leider los und wir scrappten noch eine Weile weiter. Dann,als gegen 17.00 Uhr, alle fort waren, haben wir noch etwas aufgeräumt und sind dann nach Hause. Ich habe nebenbei die 10 Liter Kürbiscremesuppe gemacht und nach dem Abendessen als die Kids dann alle im Bett waren, haben wir drei - Cynthia, Michael und ich einen sehr schönen Abend gehabt. Und ich habe meine sichtbare Erschöpfung und die Anspannung der letzten Tage in einem guten Glas Wein ertränkt. Oder zwei. Zweieinhalb?
Egal, die Folgen waren unausweichlich, denn ich vertrage nunmal keinen Alkohol. Schon gar nicht in Kombination mit Nervosität, leerem Magen, Aufregung und den Kopf voller Eindrücke und Pläne. Ja, es gibt Fotos. Nein, den Gefallen tue ich Euch nicht. Damit meine ich, die hier gezeigten sind die harmlosen....*öhm*

Am Sonntag fiel dann die Familie ein, das Telefon klingelte des öfteren und wir hatten einen schönen Tag. Alles in allem war es einer der schönsten Geburtstage der letzten Jahre. Irgendwie. Nix Legendäres, aber einmalig in vielerlei Hinsicht.

Aber jetzt spanne ich Euch nicht länger auf die Folter und zeige Euch ein paar Bilder.



Die Bilder vom Minibook und das Gruppenfoto habe ich von
Silke gemopst. Ich habe es ja leider aus vielerlei Gründen nicht geschafft, das Buch selbst zu machen.

Morgen folgt dann der Rest. Also Layouts und allerlei anderes was ich Euch noch schulde. Habt einen schönen Wochenbeginn!

Kommentare:

  1. Die Fotos machen so viel Spaß! :-) Ich wünsch Dir noch alles erdenklich Gute nachträglich, liebe Maren - Erfolg und Freude für Dein Reich und vor allem auch, dass Du noch viele der guten Leute triffst, in jeglicher Beziehung.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einer Menge Spaß aus! Und nachträglich wünsche ich Dir von ganzem Herzen noch alles alles Gute!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich höre förmlich Euer Lachen. Die Bilder sind toll! Und der Einstand in Sachen Workshops scheint gelungen!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, und man spürt, dass ihr Spass hattet. Bei dem Foto "gequälte" Stempel musste ich schmunzeln. Es geht mir jeweils auch so, dass ich Leute für Kurse bei mir hab, und die so "lieblos" mit unseren Stempel umgehen. Mir wird jeweils fast Angst und Bange!!
    Viel Erfolg weiterhin, den wirst Du bestimmt haben!!!!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!