Donnerstag, 9. Oktober 2008

Verliebte Jungs

Mein Sohn - der jüngste wohlbemerkt - ist verliebt. Er wird im November erst fünf Jahre alt aber er weiß ganz genau was er will. In meiner internetlosen Zeit hat er mir sehr selbstsicher einen Liebesbrief diktiert. Ich ignoriere jetzt mal das Postgeheimnis und lasse Euch daran teilhaben, denn es ist einfach zu schön, um nicht erzählt zu werden. Diese junge Liebe entstand im Kindergarten, meine zukünftige Schwiegertochter ist 3 1/2 Jahre alt und hat einen bezaubernden Namen mit J, den ich jetzt mal verschweige, ein bissel Privatshpäre sollte dann doch sein...

Liebe J.
ich will Dich heiraten und Dein Held sein.
Dann kann ich Dich beschützen wenn ein Räuber kommt.
Wir brauchen ein Pferd.
Dann können wir wegreiten wenn ein Räuber kommt.
Wenn ein Sturm kommt, darf das Pferd mit ins Haus.
Bitte komme mich bald besuchen, dann können wir zusammen spielen und ich kann Dir einen Kuss geben. Ich umarme Dich, Dein Freund Eliah

Ich gehe jetzt mal davon aus, das er seine poetische Ader von mir hat. Seine Süsse hat ebenso nett geantwortet, derzeit sind sie bei den Planungen für das passende Schloß angekommen und er hat ihr eine Perlenkette geschenkt, die er von Mama abgestaubt hat und mal ein Werbegeschenk war.

Ich hoffe, die beiden demnächst mal vor die Kamera zu bekommen. Ein Geherze und Gekuschel ist das, - mein Herz schmilzt dahin. Wie heißt es so schön?

Man verliert keinen Sohn, sondern gewinnt eine Tochter dazu.

Ich dachte zwar, das hätte noch Zeit aber so ist es auch schön.

Und zum Thema "Verliebte Jungs" passend noch mein Fazit zu gestrigen Folge von "Men in Trees".

Männer sind so! Genau so! Nur was sie nicht haben können, wird plötzlich wieder interessant. Natürlich mußte Jack in den Zyklon gehen, um Marin zu retten.
Cash ist ja wohl sehr nett anzusehen, aber ich bin nicht sicher, ob er in Marins Beuteschema passt. Seine Ähnlichkeit mit Johnny Depp ist jedenfalls sehr lecker.
Allein die Idee - allen Balast auf Steine zu schreiben und dann wegzuwerfen - HA! - ich bräuchte für meinen Seelenbalast dann wohl norwegische Findlinge. Bei mir ist es mit einem Namen nicht getan, - würde wieder ein halber Roman...*grins*

Das die beiden sich prügeln war nur eine Frage der Zeit. Jetzt warte ich darauf, das Lynn (die ja eigentlich ganz sympatisch ist) mit ihrem Baby aus der Stadt verschwindet und wir endlich auf ein Happyend zu steuern können. Aber nach meinem Kenntnisstand war das Folge 18 von 36 - ich befürchte, das mit dem Happy end dauert noch eine Weile.
Jack wird es nicht allein kapieren, - vermutlich muß Lynn ihm ein zweites Mal verlassen.

Liebe Programmplaner von VOX, wehe, wehe, ihr kickt die dritte Staffel aus dem Programm. Und wehe, ihr bringt die Serie nicht auf DVD. Kerstin und ich wollen unbedingt eine "Potsdamer Men in Trees" Nacht machen...gell, Du Liebe?

Genug geplaudert, - jetzt ist Arbeiten angesagt. Ich bereite jetzt die neue Homepage vor.

Kommentare:

  1. hey wie süß ist das denn??? so niedlich ... das wird einem wirklich warm ums herz!

    AntwortenLöschen
  2. Cash? Wieder was verpasst. Aber ich schaff es einfach nich vor diese Flimmerkiste momentan. Also verrat nich so viel, um so besser kann ich hibbeln, wenn wir uns Nächte um die Ohren schlagen. ;-)
    Ach - übrigens sind Frauen auch GENAU SO! *gg

    AntwortenLöschen
  3. @kerstin, klar sind Frauen auch genau so! Weiß ich doch. Aber es heißt ja "Men in Trees" und dieses Mal kriegen eben die Männer ihr Fett weg. *grins*

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich bekommt sie Jack ;-) Über Umwegen...auf Jacks Stein stand doch mit blauem Stift: Sickness!
    Und Dein Jüngster ist ja absolut romantisch :-)

    AntwortenLöschen
  5. gott wie süüüüüüüüüüüüüüß...
    ich schmelze dahin ein echter Ritter...
    ach Maren das ist soooooooooo niedlich

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!