Samstag, 13. September 2008

Ich kenne jemanden, der jemanden kennt...

.....die Schwester einer Freundin dessen Schwager und dessen bester Freund hat einen Kumpel, der ist verheiratet mit einer, deren Vater eine Tischlerei hat....(oder so ähnlich) - ungefähr so...
Am Montag bekommen wir das erste Angebot für unsere Tische.
Stapelstühle haben wir auch gefunden.
Unsere Birkenfeige aus dem Wohnzimmer zieht um ins Café.
Michael zimmert uns was für die Kinderecke (wir überlegen ob wir für die wartenden Ehemänner auch eine Spielecke einrichten müssen)

Ok, die "To-do-Liste" wird derzeit immer noch länger, aber wenigstens gedanklich kehrt langsam Ruhe ein. Ich denke einfach gar nichts mehr anderes. Es dreht sich einfach alles um das Café.

Hat mal jemand eine Großpackung Baldrian?

Kommentare:

  1. Ach was Baldrian, pah! Wer den Behördenstreit um Kindergartenplätze etc überstanden hat, zieht ein Kreativcafe doch aus der Hosentasche! Ich glaub an Dich :-)

    AntwortenLöschen
  2. liebe maren, das wird genial. ich weiß es einfach... und ich könnt mich in den A.... beißen das ich wohl so schnell net nach Berlin komme...menno

    AntwortenLöschen
  3. Baldrian ist völlig falsch. Setzt dich lieber mal 5 Minuten hin und iß was richtiges. Sonst bis du am 18.10. nur noch ein Strichchen und wirst glatt übersehen!!!!!!!!!

    (Und Kaffee ist KEIN Essen)

    AntwortenLöschen
  4. lol
    Du brauchst so was wie die Zeitschriftenecke im Supermarkt, wo die Männer von ihren Frauen immer abgestellt werden, damit sie beim einaufen nicht stören.....

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!