Freitag, 8. August 2008

Akte Urlaub - geschlossen

.....heute ist unser letzter Urlaubstag. Unfassbar, das die drei Wochen schon wieder um sein sollen. Aber gestern hatten wir noch einmal einen richtig schönen Tag, denn es war noch einmal so richtig Sommer.
Wir waren am Müggelsee mit den Kindern und haben uns noch zum letzten Mal eine große Portion FARBE abgeholt. Und gestern abend waren Michael und ich alleine (jaaaaa, wirklich!) im Kino und haben "Mamma mia" gesehen.
(Michael gehört ja zu den Männern, mit denen man ohne Probleme in "Frauenfilme" gehen kann)

Und wir haben uns mehr als köstlich amüsiert. Also wer die Musik von ABBA mag, wer in den siebziger Jahren groß geworden ist, wer romantische, etwas alberne Musicals mag, der wird an diesem Film viel Spass haben. Und die Besetzung ist einfach nur großartig gewesen. Allen voran Meryl Streep, die seit "Jenseits von Afrika" zu meinen Lieblingsschauspielerinnen gehört. Aber die definitiv größte Überraschung ist wohl "James Bond" Pierce Brosnan, als singender Romantiker...boah, was haben wir gelacht.

Nachdem Kino haben wir noch draussen gesessen und einen Cocktail getrunken. Und mal wieder beschlossen, das wir uns mehr Zeit füreinander "freischaufeln" müssen.... (Ich hör die Worte wohl, allein mir fehlt der Glaube...)

Und nun ist der Urlaub vorbei. Meine to-do Liste ist unfassbar lang.
  • Zuerst muß ich einen Kindergartenplatz für Eliah finden. Die Story kennt ihr noch gar nicht,- ich verschone Euch auch damit.
  • Dann sind da die Vorbereitungen für das Paperbraut-Treffen, die in die heiße Phase gehen.
  • Inventur steht an.
  • Pläne für den Herbst.
  • Die Einschulung von Joshua am 6.9.08 sowie alles was dazugehört, z.b. die Einladung machen
  • Diverse Arzttermine, mit und ohne Kinder.
  • Besorgungen für die Schule, für Aaron und Joshua.
  • Drei Circle Journale, die auf meine Einträge warten.
  • Meines, wo die Fotos "Zeitreise" fehlen.
  • Die Sommerchallenge am Sonntag auswerten.
  • Fotos sichten und entwickeln lassen.
  • Und leider leider entrümpelt sich der Keller nicht weiter von alleine. Jetzt haben wir einmal angefangen und müssen auch weitermachen....(seufz)
Ach erwähnte ich schon, das mein Mann nächste Woche 3 Tage auf Dienstreise ist und ich die Kinder in den nächsten drei bzw. vier Wochen zu Hause habe, d.h. also auch das die Kinderbespassung und Kochen irgendwo dazwischen zu quetschen sind....??? Nein, nicht? Nun,- danach bin ich wohl erneut "reif" für Urlaub.

ABER jetzt freue ich mich erst einmal darauf, das wir morgen zur Fotografin fahren und die Bilder ansehen.

Was ich mir wünsche? Ein Wunder. Großeltern, die mit den Kindern Urlaub machen wollen. Irgend so was Utopisches. Auf jeden Fall eine Menge gutes Wetter....

Ich wünsche Euch ein tolles sonniges Wochenende!

1 Kommentar:

  1. Na das kann ja heiter werden. Ihr habt ganz schön lange Schulferien. Unsere 5 Wochen gehen morgen zu ende und der Schulalltag fängt wieder an. Ich wünsche dir von Herzen viele Ideen für die nächsten 4 Wochen, immer mal wieder Momente der Ruhe und Erholung, das dein Wunsch auf ein Wunder in Erfüllung geht und natürlich einen KIGA-Platz für deinen Jüngsten!

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!