Montag, 18. Februar 2008

Challenge für März

Nach einem Workshop-Wochenende bin ich immer gezwungen, aufzuräumen. Dieses Mal wurde mir bewußt, das meine Kiste mit den Scraps wirklich gut gefüllt ist. Und ich habe für mich beschlossen, mal einen Monat lang nur aus dieser Restekiste zu scrappen. Mal sehen, wie die Kiste dann am Ende des Monats März aussieht. Außerdem habe ich ein kleines Scraps-Kit zusammengestellt. Wer möchte meine Scraps haben und schickt mir dafür im Austausch seine?

Bitte keine Briefmarkengroßen Minischnipsel, 6 x 6 inch sollten es schon sein, um noch ein wenig Gestaltungsspielraum zu haben.

Dann habe ich noch eins der K&Company Deko-Kits gemacht, nein, dieses Mal behalte ich es einfach für mich selbst, es ziert derzeit meinen chaotischen Arbeitstisch.



Und dann gibts noch mehr auf die Augen. Meine ersten Layouts, entstanden mit Resten. Als verbindendes Element habe ich den roten Cardstock genommen. Das Papier wiederholt sich in allen Layouts, und meine vielen Weihnachts-Embellisments habe ich auch gleich noch minimiert.






Ich habe die Warteliste beim Schulpsychologischen Dienst überlistet und schon nach zwei Monaten einen Termin bekommen.
Noch 10 Tage bis zum Kinotag, jetzt brauche ich nur noch einen Babysitter.
Sonntag ist Oscar-Nacht (was werde ich müde sein)....
Aaron war allein beim Zahnarzt.
Fiebrige Kinder gehen alleine tagsüber schlafen.
Ich habe einen neuen Scanner bekommen.
Stayfriends ist eine coole Webseite. Am 22.3. habe ich ein erstes Klassentreffen,- nach über 23 Jahren.
Mein Freundeskreis ist überschaubar, aber die meisten zähle ich schon seit mehr als 10 Jahren dazu.
Die Body Mass Index Tabelle sagt, ich habe Untergewicht.
Und jetzt??? Muß ich mir Sorgen machen? Ich habe keine Zeit zu essen.

Es geht mir gut.

Kommentare:

  1. hey, die layouts sehen klasse aus! mach dir wegen deines bmi keine gedanken, hauptsache, du fühlst dich wohl! ansonsten gebe ich dir gerne im april etwas ab ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Layouts und der Würfel sieht auch schnuckelig aus!
    Zur Bekämpfung deines "Untergewichts" könnte ich auch was beitragen *lol*
    ABer was sagt so ein wissenschaftlich ermittelter Durchschnittswert schon aus?! Hauptsache alles andere stimmt und man fühlt sich wohl!

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!