Dienstag, 15. Januar 2008

Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr

.... so ist der Titel des Buches, welches ich seit gestern lese. Der Titel hat mich angesprochen. Es liest sich gut. Ich mag Bücher, in denen Männer über Beziehungen philosophieren. Das gibt mir Hoffnung, das nicht alles umsonst war. Ich bin nicht böse darüber, kein Single mehr zu sein (bewahre mich vor diesem Seelenpein und Liebeskummer), aber ich war es lange genug, um Spaß an solchen Büchern zu haben. Und ich hatte das ein oder andere "Deja vu", was mich zum schmunzeln brachte. Außerdem spielt es im Show-Business (Film) und ist witzig geschrieben. Empfehlenswert!

Und weil wir gerade dabei sind:
Der Abend mit der besten Freundin von allen war sehr schön. Essen, scrappen, quatschen. Über den "Mythos Männer". Rückblicke und Skurriles - Karen und ich kennen uns im nächsten Jahr 25 Jahre - Silberhochzeit sozusagen - und wir haben unendlich vieles gemeinsam durchlebt und durchlitten.

Bis um halb drei nachts haben wir gescrappt, philosophiert, getrunken, gelacht und gegackert bis uns die Bäuche weh taten. Herrlich!

Da waren am Anfang (Berlin war noch Mauerstadt und telefonieren war innerhalb der Stadt kostenlos) auch mal achtstündige Telefonate (kein Witz!), wir haben den Mauerfall zusammen erlebt, waren Silvester 1989 die ersten am Brandenburger Tor, verrückte Reisen quer durch die Türkei, wir haben jeden Liebeskummer der anderen mitgemacht,- sie ist Patin von Aaron und unsere Trauzeugin.... eine Freundin wie man sie nur einmal im Leben findet.
Und bei dem Wunsch dieses als Layout einmal zu würdigen, stelle ich fest, es gibt so gut wie keine Fotos von uns zusammen.... also werden wir demnächst mal eine Foto-Session machen. Darauf freue ich mich. Und meinen Wellness-Gutschein den ich von ihr zum *ähem* vierzigsten Geburtstag bekommen habe, lösen wir dann auch gleich noch ein.

Kommentare:

  1. Ich habe auch so eine Freundin - und ich könnte nicht leben ohne sie...

    Wir kennen uns aber schon 28 Jahre - ätsch! (dafür kann ich mich an die ersten drei oder so nicht erinnern *ggg*)

    Kannst du mir bitte noch einmal die Elfchen genauer erklären? Wieviele Silben/ Wörter in welcher Zeile? *ahnungslosbin*
    Ich möchte nämlich auch dein "jeden Tag ein Elfchen" nachmachen - wie sieht es da bei dir aus? Hast du jeden Tag eins geschrieben? Ganz ehrlich? ;)

    Liebe Grüße!

    P.S.: Wenn Männer über Frauen schreiben,ist das, wie wenn Blinde übers Licht reden... (Hab ich mal wo gehört...) *kicher* Das beste Beispiel: John Updike - trotzdem unschlagbar (steht auf der "zu lesen"-Liste für die Fastenzeit...

    AntwortenLöschen
  2. Uh da kann frau (ich) ja richtig neidisch werden ... so eine Freundin hätte ich auch gerne - hat sich nur nie ergeben !
    Viel Spaß beim Fotoshooting ... das wird bestimmt richtig witzig !

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein witziger Buchtitel :-)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!