Mittwoch, 24. Oktober 2007

Irgendwas stimmt hier nicht...

ich habe einen neuen Header gebastelt und kann ihn nicht hochladen....
ich kann überhaupt keine Bilder für den Header oder die Sidebar hochladen.
Auch nicht für die Scrapandwrite Challenge.
Dort wo sich sonst immer ein Menü öffnete Datei "hochladen" ist jetzt eine Bildlaufleiste die sich nicht bewegen läßt.
Ich krich die Krise!!! Das war doch so schön einfach bisher, selbst für Blogger-Doofies wie mich...

Ok. Also im Moment kein Header. Wenn es wieder geht, werdet Ihr es ja sehen. *lol*


Scrappen Zurück zu den Wurzeln.

Das war eine spannende Erfahrung, die ich da gemacht habe. Eine Kundin wollte so gern ein Musteralbum im Harmony Format von mir sehen. Was ich nicht habe.

Mein Format ist 12", mit allem anderen tue ich mich verhältnismäßig schwer. Ich habe hier zwar ca. 10 wunderschöne Harmonyalben liegen, Nachfüllseiten und Schutzhüllen und auch eine Liste mit guten Vorsätzen, bestimmte Dinge in Harmonyalben unterzubringen, aber dabei blieb es auch.
Nach diesem Aufräum-Marathon habe ich meine Creative Memories Taschen von gefühlten 5-6 Taschen auf 1 Tasche und einige Papiere reduziert. Immer noch viel, dachte ich so und dann habe ich mich gefragt, was ich wohl für ein Ergebnis erzielen würde, mit ausschließlich Papier, Sticker und Stanzern. Keine Blumen, Chipboard, Brads, - nur die Basics - und habe innerhalb von 3 Stunden 24 Seiten im Format 7 x 7 gescrappt. Genutzt habe ich ein sehr schönes Papierkit in dunkelrot und rosa und passend waren dafür definitiv Hochzeitsfotos!

Ich war verblüfft über das Ergebnis und als ich es Michael zeigte, sprach er aus, was ich gedacht hatte: Die Fotos rückten plötzlich wieder in den Mittelpunkt, ohne diese vielen (heißgeliebten) Embellishments! Das war ein spannendes Experiment wie ich finde und ich habe gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

Ich habe jede Menge Hochzeitsfotos untergebracht
Ganz viel CM Material verbraucht *lol*
ein Musteralbum für meine CM Kundinnen gemacht
mir ins Bewußtsein gerufen, das es immer noch die Fotos sind, die zählen.

Wenn das Album komplett fertig ist (also mit Beschriftung und Journaling, was noch fehlt, da es bereits nach Mitternacht war) werde ich es Euch zeigen. Ich bin sehr gespannt, was Ihr dazu sagt.

Und ich habe auch Lust bekommen, noch andere Fotoprojekte auf diese Weise abzuarbeiten. Mit meinem normalen Scrapstil hätte ich im Leben niemals 24 Seiten in 3 Stunden geschafft, da wären es vielleicht 5 oder 6 Seiten geworden.

Habt noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Siehste, dein neues Reich inspiriert schon! ;-) Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich gespannt!!
    Ich kann auch nichts hochladen, nur aus dem Web, nicht von meinem PC... SOO nervig!

    AntwortenLöschen
  3. bei mir funzt blogger wieder!! da versteh' einer die pc's!! ;)

    aber so ganz ohne schnickschnack?? nöö!! nichts für mich!! aber jeder nach seiner fasson!! ;))

    AntwortenLöschen
  4. das mit dem header geht sicher später - ich hatte das mal mehrere Tage, dass bei Blogger der Wurm drin war - einfach Geduld haben!

    Auf das Album bin ich schon sehr gespannt - allerdings glaube ich nicht, das ich ohne Schnick und ohne Schnack auskäme *g*. Bin sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Sooo viele Seiten? Irre! Ich würde schon schon so keine fünf Sieten schaffen in drei Stunden! ;o) Ich freue mich darauf, das Ergebnis zu sehen!

    AntwortenLöschen
  6. Bin auch auf das Album gespannt. Meine Scrap-Wurzeln liegen ja auch bei CM ( allerdings nur als Kundin ). Dann hatte ich mal eine Zeit mit viel "Schnickschnack" und mittlerweile bevorzuge ich wieder den "clean und simple"- Stil, es sei denn, eine challenge verlangt "Schnickschnack". Nur mit CM Motivstickern, die schön sind und von denen ich einige habe, tue ich mich schwer.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!