Montag, 29. Oktober 2007

Harry Potter - endlich! Happy Birthday Christiane!

Liebe Christiane,
ich wünsche Dir zu Deinem Festtag alles alles Liebe! Gesundheit und weiterhin viel Freude, Energie und Humor für unser gemeinsames Hobby! Du rockst!

Ich knuddele Dich!


Harry Potter, Bd. 7
So geschafft! Auf dem Weg zum Familiengeburtstag am Samstag bin ich schnell noch am Buchladen meines Vertrauens vorbei und habe den letzten Band (dieses Mal in deutsch) abgeholt. Der Nachmittag war leider vertan fürs Lesen, aber um 20.15 Uhr, als die Kinder im Bett waren und Michael im Keller verschwand bin ich abgetaucht, in die Welt der Muggel und Zauberer. Bis 2.30 Uhr habe ich gelesen, dann fielen mir die Augen zu.

Am Sonntag war dann mal wieder "einer dieser Tage" (lol). Meine Eltern hatten sich zum Essen angemeldet - allerdings fuhr die S-Bahn nicht und Michael mußte sie Ostkreuz abholen. Als sie dann hier waren, haben wir Mittag vorbereitet und hatten "mal wieder" (unglaublich aber wahr!) Stromausfall. Also kein Herd, kein Essen.

Nach einigen Telefonaten haben wir dann für die Kinder Nudeln und für uns beim Chinesen Essen bestellt. Dann hat sich Michael auf die Terrasse gehockt und mit dem Bunsenbrenner Wasser heiß gemacht für Kaffee,- kaum war das Wasser heiß, ging das Licht an *gack* allerdings nur in den ersten zwei Häuserreihen, meine Freundin aus der hintersten Häuserreihe kam gegen 18.00 Uhr vorbei, um sich zwei Thermoskannen mit heißem Wasser zu holen, damit sie wenigstens für Klein-Hannah einen Brei machen konnte.

Um 19.00 Uhr hat Michael dann meine Eltern zum Bahnhof gebracht, ich habe die Kids ins Bett verfrachtet und bin wieder "pottern" gegangen. Um 23.00 Uhr war ich fertig. Mit dem Buch. Den Nerven. Hach - war det schön! Also das Lese-Erlebnis und das wars in jedem Fall. Unglaublich - aus dramaturgischer und schriftstellerischer Sicht - gesehen, die losen Fäden aus den vorangegangenen sechs Bänden im letzten so gekonnt zusammenzuführen und die Rätsel zu lösen. Grandios! Hut ab!

Nachdem ich jetzt endlich weiß wie es ausgeht, habe ich heute noch mal angefangen, jetzt lasse ich mir etwas mehr Zeit. Im ersten Durchlauf habe ich nur 9 Stunden für 750 Seiten gebraucht... (uups). Jetzt werde ich es noch einmal mit Genuß lesen.

Dann habe ich gestern vormittag noch einen ersten kleinen Keilrahmen versuchsweise bescrappt, und vor allem ausprobiert, ob der Tipp mit dem Serviettenkleber wirklich das gewünschte Ergebnis brachte. Hält bombenfest - ich bin begeistert,- denn der Artpotch ist ja wesentlich günstiger als die anderen Klebetechniken.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart!

Kommentare:

  1. wie? nur 9 stunden für den ganzen harry potter??? ich hab auch am samstag angefangen....aber bei mir dauert das noch.... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. und bei mir dauert das erst!! ;) ich habe noch nicht einmal band I gelesen!!
    danke für deine glückwünsche und geschenke!!
    nur mit einer lieferung ist die post noch säumig!! ;)

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du vorbeigeschaut hast!